Mi. Feb 24th, 2021

„Sturmschaden-Baum über Straße“ lautete die Meldung der Bezirksalarmzentrale am Sonntag um 11.49 Uhr. FF Kirchberg rückte mit 14 Mitgliedern und zwei Fahrzeugen zum Einsatzort Richtung Molzegg aus. Am Einsatzort angekommen konnte man feststellen, dass der umgestürzte Baum in eine Hochspannungsleitung fiel und die Stromleitungen abriss. Sofort wurde das zuständige E-Werk verständigt. Nach Sicherstellung der Stromabschaltung konnte mit den Aufräumungsarbeiten begonnen werden. Der Baum wurde zersägt, damit die blockierte Fahrbahn wieder freigegeben werden konnte. Nach einer knappen Stunde konnte FF Kirchberg wieder einrücken. Die Ortsteile Molz und Molzegg sind von diesem Stromausfall betroffen. Ein Montagetrupp des EVU begann unverzüglich mit der Reparatur der Hochspannungsleitung, jedoch wird es einige Stunden dauern, um das Netz wieder mit Strom versorgen zu können.

Fotos: ED – Jansohn R.