So. Mrz 7th, 2021

Am heutigen Montag (07.11.2016) kam es in den frühen Morgenstunden im Kreuzungsbereich B28 x B25 zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Fahrzeuge stießen aus noch unbekannter Ursache zusammen. Eine Person wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Hydraulischen Rettungssatz befreit werden. Insgesamt wurden vier Personen vom Roten Kreuz (2 RTWs und NEF Scheibbs) versorgt und ins Krankenhaus gebracht (eine Person schwer verletzt).

Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von den alarmierten Feuerwehren Scheibbs und Neustift geräumt.

Fotos: ED – Buchmasser