Fr. Feb 26th, 2021

Am heutigen Montag (07.11.2016) wurden 6 Feuerwehren zu einem Brand der Alarmstufe „B3“ ins Problemstoff – Sammelzentrum nach Kilb alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein brennender Haufen Werkstättenmüll in einer Halle vorgefunden, welcher aber bereits von der automatischen Sprinkleranlage eingedämmt wurde. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste mittels Schweren Atemschutz und Löschschaum vorgegangen werden. Mittels Radlader wurde das Brandgut ins freie gebracht und gezielt abgelöscht. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr und der vorbildlichen Reaktion der Betriebsmitarbeiter konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Die Brandursache ist noch unbekannt und wird von der Polizei erhoben.

Fotos: ED – Puchi