Fr. Mai 14th, 2021

Am Samstag, den 29. Oktober gegen 7:30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Emmersdorf und Goßam zu einer Menschenrettung auf die B3 Donaubundesstraße zwischen Schallemmersdorf und Aggsbach- Markt alarmiert. Eine Lenkerin kam aus unbekannten Grund links von der Fahrbahn ab und blieb seitlich im Straßengraben hängen. Die Fahrzeuglenkerin wurde zum Glück nicht eingeklemmt. Die Rettungsteams des NEF und RTW Melk versorgten die Patientin und brachten sie ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Gossam übernahm die Fahrzeugbergung. Für die Dauer des Rettungseinsatzes musste die B3 gesperrt werden.

Fotos: ED – Steyrer