Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WN: Schwerer Verkehrsunfall in Matzendorf

NÖ/ Bez. WN: Schwerer Verkehrsunfall in Matzendorf

Am Donnerstagabend, 27.10.2016, wurde die Feuerwehr Matzendorf zu einem Verkehrsunfall auf die LH151 alarmiert und rückte mit drei Fahrzeugen zum Einsatz aus. An dem Unfall waren drei PKWs beteiligt, wobei sich eines der Fahrzeuge überschlug und auf der Brücke zu liegen kam. Beim Eintreffen der Feuerwehr am Unfallort waren Rettung, Polizei und der Rettungshelikopter Christophorus 3 bereits vor Ort. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten wurde die Strecke zwischen Leobersdorf und Matzendorf gesperrt.

Alle Unfallbeteiligten wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in umliegende Krankenhäuser gebracht. Alle Unfallfahrzeuge wurden mittels Kranfahrzeug der FF-Sollenau geborgen und am Abstellplatz der Feuerwehr Matzendorf verbracht. Anschließend wurde die Unfallstelle von jeglichen Rückständen mittels Straßenwaschanlage gereinigt und die Streckensperre durch die Polizei aufgehoben. Nach etwa zweieinhalb Stunden konnten die beiden Feuerwehren in die jeweiligen Gerätehäuser einrücken.

Fotos: FF Matzendorf

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Umgestürzter Traktoranhänger – B27 Nasswald

Am Sonntagvormittag den 22. März wurde die Freiwillige Feuerwehr Nasswald zu einen Verkehrsunfall auf die ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen