Fr. Sep 17th, 2021

In der Nacht auf Mittwoch (19.10.2016) wurde die FF Aspang zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die Südautobahn (A2) Richtung Wien im Wechselabschnitt gerufen. Ein Lenker aus Wien kam im Bereich Krumbach bei dichten Nebel von der Fahrbahn ab und im Grünstreifen zum Stillstand. Er wurde vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der Absicherung der Unfallstelle wurde das Fahrzeug mittels WLF geborgen und verbracht.

Gegen 6 Uhr früh hieß es am Mittwoch erneut „Verkehrsunfall“ auf der A2 im Wechselabschnitt. Richtung Wien kam zwischen Zöbern und Krumbach ein Lenker mit seinem Fahrzeug ins schleudern, überschlug sich und kam in Folge auf dem Dach auf der Überholspur zu liegen. Er musste nach der medizinischen Erstversorgung vom RK Aspang mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden. Nach der Freigabe durch die Autobahnpolizei wurde der Pkw, an dem Totalschaden entstand von der FF Aspang mittels WLF geborgen und verbracht. Weiters musste die Fahrbahn gereinigt und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Im Frühverkehr kam es zu einem 3 Kilometer langen Rückstau.

Fotos: ED – Lechner