So. Mrz 7th, 2021

Am Donnerstag den 6.10.2016 kurz vor Mitternacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Melk auf die A1 Westautobahn Fahrtrichtung Linz zu einer Autobahnbergung alarmiert. Ein Klein Bus verlor aus unbekannten Grund einen Hinterreifen und blieb am Pannenstreifen stehen. Die Feuerwehr Melk hob den Klein LKW mittels Kran auf und hob ihn auf einen Anhänger eines Landsmannes des PKW Lenkers. Verletzt wurde niemand.

Fotos: ED – Steyrer