So. Sep 19th, 2021

Gleich zwei Einsätze am Samstag den 1. und Sonntag den 2. Oktober sorgten für einen arbeitsreichen Monatsstart für die Feuerwehr Gloggnitz.

Samstag 1.10.2016 12:35
Im Hof eines Wohnhauses geriet ein Lenker mit seinem PKW beim Zurückschieben über eine ca. 30cm hohe Mauer. Dabei saß das Fahrzeug auf und ein Weiterfahren war nicht mehr möglich.
Die alarmierte Feuerwehr Gloggnitz setzte ein Hebekissen ein um den PKW schonend aus seiner misslichen Lage wieder fahrbereit zu machen. Ein Kran konnte aufgrund der Örtlichkeit nicht eingesetzt werden.

Sonntag 2.10.2016 04:25
Bei der sogenannten Justkreuzung krachte Sonntag ein 22jähriger Lenker aus bisher unbekannter Ursache gegen einen Zaun. Bei dem Anprall blieb das Unfallfahrzeug mit dem linken Vorderrad auf dem Zaunpodest hängen. Mittels Kran wurde der PKW von der Feuerwehr Gloggnitz geborgen und sicher abgestellt. Verletzt wurde niemand am Fahrzeug entstand Sachschaden. Neben der Feuerwehr war auch ein Fahrzeug mit zwei Beamten der Polizeiinspektion Gloggnitz im Einsatz.

Fotos: FF Gloggnitz Stadt