Startseite / Niederösterreich / NÖ/ Bez. NK: Einsatzkräfte proben im Landespflegeheim Scheiblingkirchen den Ernstfall

NÖ/ Bez. NK: Einsatzkräfte proben im Landespflegeheim Scheiblingkirchen den Ernstfall

Übungsanahme:

Durch eine weggeworfene Zigarette durch einen Bewohner setzt sich der Mistkübel im Zimmer in Brand. Der Brandmelder löste aus, die FF Scheiblingkirchen und Gleissenfeld wurden zu einem B1 TUS Alarm alarmiert. Während dessen schaute das Pflegepersonal nach wo der Melder ausgelöst hat und stellte fest in einem Zimmer, es kam schon ein sehr starker Rauch aus dem Zimmer entgegen so das er mit einem Feuerwehrlöscher keine Löschversuche durchführen könnte. Daraufhin rief er über Notruf 122 die Feuerwehr und meldet einen Zimmerbrand. So wurde durch die BAZ NK auf B2 Zimmerbrand erhöht und die FF Warth, Thernberg, Petersbaumgarten und Neunkirchen Stadt alarmiert.

In dem Betroffenen Südtrackt im 1. Stock befanden sich 11 Bewohner mit diversen Einschränkungen bzw. demente, bettliegende, rollstuhlfahrende Bewohner (alle dargestellt durch Personal vom Heim bzw. FF Gleissenfeld)

 

Übungsdurchführung:

Erst eintreffende FF Scheiblingkirchen, wurde schon vom BSB empfangen und erteilte ihm welcher Melder/Bereich betroffen ist. In dessen wurde die Steigleitung durch Tank Gleissenfeld befüllt, welche die Wasserversorgung durch die Pumpe Scheiblingkirchen sichergestellt wurde. Beim Erkunden vom EL wurde im durch den Notfallstabes des Landespflegeheim (LPH) eine Liste der zu befreienden Personen übergeben so hatte er einen Überblick. Die Nachrückenden Feuerwehren stellten die weiteren  Atemschutztruppe. So wurden alle betroffene Bewohner in einen sicheren Bereich gebracht und weiters durch den Notfallstabes des LPH betreut .

Einige wurden vom Steig NK über den Notfallstiegenabgang befreit. Nebenbei wurde der Brand lokalisiert und gelöscht.

Nach dem erreichten Übungsziele wurde eine kurze Übungsbesprechung durchgeführt

 

Eingesetzt:

6 FF, 46 Mitlieder, 10 Fahrzeuge

 

Ausarbeitende und Überwachung:

FF Gleissenfeld, 5 Mitglieder + ASB AS Luef Peter jun.
Direktorin LPH: Anita Koller, MBA

 

Zuschauer:

FJ Gruppen des UA 3

 

Gespielte Bewohner

8 vom LPH, 3 von FF Gleissenfeld

 

Ehrengäste:

BGM Mag. Johann Lindner – Marktgemeinde Scheiblingkirehn-Thernberg
BGM Michaela Walla – Marktgemeinde Warth
EHBI Gruber Othmar
Polizeiinspektion Grimmenstein

 

Personal LPH:

Notfallstabes ca. 10

 

Alarmierung: 16:00 Uhr

Ende mit Herstellung der Einsatzbereitschaft: 18:00 Uhr

Fotos: ED – Lechner

ebenfalls interessant

Nö/ Bez. NK: Großbrand im Föhrenwald!

Gegen 14:30 Uhr ist im Föhrenwald im Gemeindegebiet von St. Egyden ein Großbrand ausgebrochen. Die ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen