Mi. Jun 23rd, 2021

Am Freitagabend (30.09.2016) wurde die FF Breitenau zu einem „Technischen Einsatz“ (T1) auf der Bundesstraße 17 im Kreuzungsbereich Richtung Breitenau alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnte festgestellt werden, dass es aus unbekannter Ursache zu einer Kollision zwischen zwei PKW’s im Kreuzungsbereich kam.

Die FF Breitenau sicherte mit 11 Mann den Einsatzort und barg die Unfallfahrzeuge. Weiters wurden die Verkehrswege wieder freigeräumt und ausgelaufene Flüssigkeiten aus den Unfallfahrzeugen gebunden und entfernt.

 Fotos und Text: FF Breitenau