Mo. Okt 25th, 2021

Zu einer Fahrzeugbergung auf der B2 kurz vor Maria Dreieichen wurde heute (24.September 2016) gegen 18:30 Uhr die Feuerwehr Mold alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einer Kollision zweier PKWs auf der B2 im zweispurigen Gegenverkehrsbereich. Mit Hilfe einer Seilwinde konnte das eine Fahrzeug welches nach dem Zusammenstoß im Straßengraben landete wieder auf die Bundesstrasse gezogen werden. Es wurde mit einer Abschleppachse abtransportiert und gesichert abgestellt. Für die Bergung des zweiten Fahrzeuges wurde die Feuerwehr Horn mit Ihrem Wechsellade-Kran angefordert. Mit hilfe der FF Horn konnte auch der zweite PKW rasch geborgen und gesichert abgestellt werden. Eine Person wurde bei den Unfall leicht verletzt und zur Kontrolle mit dem Roten Kreuz in das LKH Horn gebracht. Wärend der Bergung war die Bundestrasse komplett gesperrt.

Im Einsatz:

FF Mold
FF Horn
Polizei
Rotes Kreuz Horn (RTW)

Fotos: ED – Führer