Mo. Okt 25th, 2021

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde heute (15.September 2016) die Feuerwehren Frauendorf, Ziersdorf, Sitzendorf und Hollabrunn auf die L1218 zwischen Frauendorf an der Schmida und Minichhofen alarmiert. Ein Lenker kam aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Skoda von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Nach absichern der Einsatzstelle konnte der Einsatzleiter festellen das sich der Lenker bereits selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte und keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt war. Mit Hilfe einer Seilwinde und des Wechsellade-Kran der FF Hollabrunn konnte der PKW rasch geborgen und gesichert abgestellt werden. Die Unfallstelle war nach rund 45 Minuten wieder fei.

Im Einsatz:
FF Frauendorf
FF Ziersdorf
FF Sitzendorf
FF Hollabrunn

Fotos: ED – Führer