Mo. Mrz 8th, 2021

Ein aufmerksamer Mountainbiker verhinderte durch seinen raschen Notruf über einen beginnenden Flurbrand auf 1190 Meter Seehöhe am „Pinkenkogel“ am Semmering vermutlich eine Katastrophe! Aus noch unbekannter Ursache stand in unwegsamen und schwer befahrbaren Gelände eine Fläche von rund 10×5 Meter in Brand. Glücklicherweise wurde die Brandstelle, welche rasch durch die FF Kurort Semmering gelöscht werden konnte frühzeitig erkannt und konnte sich nicht unkontrolliert ausbreiten. Die Ursache steht noch nicht fest und muss von der Polizei ermittelt werden.

Fotos und Text: ED – Jörg Kodym