Di. Sep 28th, 2021

Die Feuerwehr Thunau wurde heute (11.September 2016) gegen 9 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der L58 in Richtung Wolfshof alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen wurde diese sofort abgesichert und die Lage erkundet sowie der Verkehr wechselweise angehalten. Ein Lenker aus dem Bezirk Krems-Land kam nach einer langezogenen Linkskurve von der Straße ab und rutschte zwischen Landesstraße und einem Feldweg in den Graben. Auf Grund der misslichen Lage konnte der PKW nicht mit der Seilwinde herausgezogen werden. So wurde der Kran der FF Gars am Kamp angefordert. Diese hob das Fahrzeug mit hilfe des am WLF befindlichen Kranes aus dem Straßengraben. Da der PKW unbeschädigt war konnte der Lenker die Fahrt wieder aufnehmen. Nach ca. 1 Stunde war die Unfallstelle wieder frei passierbar.

Im Einsatz:
FF Thunau
FF Gars am Kamp
Polizei

Fotos: ED – Führer