Mo. Mrz 1st, 2021

Am 31. August wurde die FF-Pressbaum gegen 11:15 zu einem Containerbrand in die Kaiserbrunn alarmiert. Eine Abfallmulde war aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Polizei Pressbaum entdeckte den Brand und alarmierte die Feuerwehr.

Tank 2 rückte zum Einsatzort aus, noch auf der Anfahrt überprüften drei Mann die Atemschutzausrüstung und bereiteten sich auf das Anlegen vor. Am Einsatzort wurde der Brand mittels Hohlstrahlrohr und Schaum rasch gelöscht.

Da der Einsatz während der Aufbauarbeiten zu unserem Feuerwehrfest kommendes Wochenende passierte, konnte unmittelbar vollbesetzt ausgerückt werden, weitere Feuerwehrmänner blieben als Reserve zurück und setzten die Aufbauarbeiten fort.

Inkl. Brandwache und Nachkontrolle stand die FF-Pressbaum ca. 1 1/2 Stunden im Einsatz.

Fotos und Text: FF Pressbaum