Sa. Jun 25th, 2022

Am Montagabend wurden die Feuerwehren Schwarzau am Steinfeld und Föhrenau zu einem Schadstoffeinsatz auf die B54 alarmiert. Durch einen Defekt an einem Traktor ergoss sich das Betriebsmittel auf einer Länge von rund 1.5 km durch den ganzen Ort bis zur Guntramser Kurve. Mittels Ölbindemittel wurde den insgesamt 15 Mitgliedern der ausgetretene Stoff gebunden. In weiterer Folge wurde durch die Straßenmeisterei ein Hochdruckreinigungswagen gestellt, welcher die Fahrbahn schließlich reinigte. Für die Feuerwehr konnte der Einsatz nach rund 2,5 Std. abgeschlossen werden.

Fotos und Text: ED – Streng und Paulus

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen