Do. Okt 28th, 2021

Am Mittwoch, den 24.08.2016 um 16:39 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einer Fahrzeugbergung auf die LH58 alarmiert.

Eine Fahrzeuglenkerin kam in einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn ab, geriet in den tiefen Straßengraben, überschlug sich und kam im angrenzenden Feld auf dem Dach zum Liegen.

Die verletzte Fahrzeuglenkerin wurde aus dem total beschädigten Fahrzeug vom Roten Kreuz gerettet, erstversorgt und ins Landesklinikum Waldviertel Horn mit Verletzungen unbestimmten Grades eingeliefert.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der PKW händisch wieder auf die Räder gestellt und mittels Kran des Wechselladefahrzeuges geborgen und gesichert abgestellt. Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr durch zwei Polizeistreifen umgeleitet.

Fotos und Text: FF Gars am Kamp