Mo. Mrz 1st, 2021

Am späten Nachmittag des 18. August kam es im Kreuzungsbereich der B 27 Höhe Hotel Hübner zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Zum Glück entstand nur Sachschaden und es wurden keine Personen verletzt. Durch die Wucht des Zusammenstoßes waren beide Fahrzeuge fahruntüchtig und blieben mitten im Kreuzungsbereich stehen. Die Feuerwehr Payerbach sicherte die Unfallstelle ab und führte nach der polizeilichen Freigabe die PKW-Bergung der beiden schwer beschädigten Fahrzeuge durch. Ein PKW wurde mit dem Lastfahrzeug sowie der zweite PKW mit der Abschleppachse von der Unfallstelle entfernt. Anschließend wurde noch die Fahrbahn von den ausgetretenen Betriebsmitteln gesäubert.

Im Einsatz: FF Payerbach mit TLFA 2000, LAST, MTFA mit Abschleppachse und 16 Mann

Fotos und Text: FF Payerbach