Mi. Jun 23rd, 2021

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am späten Sonntagnachmittag (14.08.2016) auf der B17 bei Breitenau gekommen. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß mit drei beteiligten Pkws, wobei zwei seitlich – frontal zusammen stießen. Die Feuerwehren Breitenau und Neunkirchen Stadt sowie mehrere Fahrzeuge des RK Neunkirchen und Wiener Neustadt wurden mit dem Meldebild „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ alarmiert.

Glücklicherweise wurde niemand der Insassen in den Fahrzeugen eingeklemmt. Eine Person wurde bei dieser Karambolage schwer, zwei weitere unbestimmten Grades verletzt. Diese wurden nach der medizinischen Erstversorgung ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

Nach der polizeilichen Unfallaufnahme und deren Freigabe wurde die Unfallstelle von den beiden eingesetzten geräumt und gesäubert. Die B17 war für die Dauer einspurig passierbar. Die genaue Unfallursache ist noch unbekannt und muss von der Polizei erhoben werden.

Fotos: ED – Lechner