Di. Sep 28th, 2021

Gewitter mit starken Regenfällen führten am Dienstagnachmittag (09.08.2016) zu mehreren Unwettereinsätze im Raum Neunkirchen. Die Fahrbahnen auf der S6 zwischen dem Knoten Seebenstein und Neunkirchen sowie der Rohrbacher Zubringer und die Wartmannstetterstraße waren bis zu 30 cm überflutet. Eine gefährliche Situation für die Autofahrer, da bei den Autobahngeschwindigkeiten extreme  Gefahr durch Aquaplaning bestand.

Zudem ging auf der Auffahrt Neunkirchen zur S6 eine Mure ab. Weiters mussten in Natschbach kleinräumige Überflutungen an einer Wohnhausanlage beseitigt werden. Die Feuerwehren Natschbach, Loipersbach und Neunkirchen Stadt, sowie die ASFINAG standen im Einsatz.

Fotos: ED – Lechner