Di. Okt 19th, 2021

Am 04.08.2016 um 05:39 wurden wir mittels Pager zu einen Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 Richtungsfahrbahn Salzburg km95,5 gerufen. Bei unserem Eintreffen wurde festgestellt das ein vollbesetzter Kleinbus in die Mittelbetonwand gefahren ist. Bevor der Bus auf der Überholspur zum Stillstand kam krachte er gegen die Betonwand auf der rechten Seite. Wie es zu diesen Unfall kam, ist derzeit unklar. Zum Glück wurden alle 9 Insassen nicht verletzt und wurden mit unserem Mannschaftstransportwagen zur Autobahnabfahrt Pöchlarn gebracht wo sie bei der Tankstelle auf ihren Firmenchef warteten. Der Kleinbus wurde von uns von der Fahrbahn geborgen und auf einen Abstellplatz sicher abgestellt. Nach rund einer Stunde konnten wir wieder einrücken.

Fotos und Text: FF Pöchlarn