So. Okt 17th, 2021

Text der Sicherheitsdirektion NÖ:

Eine 60-jährige Frau aus dem Bezirk Horn lenkte am 30. Juli 2016, gegen 14,00 Uhr, einen Pkw auf der LB 4 aus Richtung Maissau kommend in Richtung Horn durch das Gemeindegebiet von Burgschleinitz-Kühnring. Dabei geriet sie aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 35-jährigen Frau aus dem Bezirk Gmünd.

Die 60-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die 35-jährige, sowie ihre Mitfahrer, ein 40-jähriger Mann und ein 4-jähriges Mädchen wurden schwer und ein 8-jähriger Junge wurde unbestimmten Grades verletzt. Die Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Horn verbracht. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme bis 15.15 Uhr zur Gänze gesperrt. Eine örtliche Umleitung bestand.

Fotos: FF Matzelsdorf