Fr. Mai 14th, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 17. Juli 2016 gegen 20 Uhr auf der LB4 bei Goggitsch. Auf der Regennassen Fahrbahn kam eine junge Lenkerin aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab, überschlug sich mehrmals und kam dann in einem Maisfeld zum Stillstand. Sie wurde in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels hydraulischen Rettungssatz befreit werden. Nach notärztlicher Versorgung wurde sie mit schweren Verletzungen in das KH Horn eingeliefert. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das schwer beschädigte Fahrzeug von der Feuerwehr geborgen. Die B4 war während der Rettungsmaßnahmen gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

 

Im Einsatz:

FF Goggitsch
FF Hötzelsdorf
FF Geras
Rotes Kreuz Horn (RTW+NEF)
Polizei

Fotos: ED – Führer