Mo. Jun 27th, 2022

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde am Freitagabend (15.07.2016) die FF Payerbach alarmiert. Laut Anzeige in der BAZ Neunkirchen meldete der Notrufer, dass sich eine Kuh auf einem Garagendach befindet!

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr Payerbach, hat die Kuh das Dach allerdings wieder selbst verlassen. Besitzer Thomas Geyer bemerkte den Zwischenfall erst, als der Fernseher keinen Satelitenempfang hatte. Bei der Nachschau bemerkte er, dass die ausgerissene Kuh gemütlich auf dem Dach stand, und das genau vor der Satelitenschüssel. Wie das Tier aus der Weide ausbrechen konnte, ist ihm ein Rätsel. Die Weide ist mit einem Elektozaun gesichert und dieser war unbeschädigt. Nach dem kurzfristigen Ausflug der Kuh, gesellte sich diese wieder zur Herde zurück!

Fotos: ED und Geyer

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen