Sa. Mrz 6th, 2021

Am frühen Abend wurden wir von Florian Neunkirchen zu einer Fahrzeugbergung auf die B 27 im Bereich Kreuztal mittels Sirene alarmiert. Da sich zu diesem Zeitpunkt einige Kameraden im Feuerwehrhaus aufhielten konnte unverzüglich zum Einsatz ausgerückt werden. Aus unbekannter Ursache landete ein Fahrzeug auf einer Schotterbank in unmittelbarer nähe der Schwarza. Da ein selbstständiges befreien durch den Lenker nicht möglich war, wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde des TLF 2000 geborgen. Nach rund 1 Stunde konnte das Fahrzeug sicher seine fahrt wieder fortsetzen und die Einsatzbereitschaft an die BAZ gemeldet werden.

Fotos: ED – Maierhofer