Sa. Mrz 6th, 2021

Zum zweiten Einsatz am Freitag (24.06.2016) wurde die FF Melk am frühen Abend auf die Westautobahn zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Aus unbekanntem Grund fing ein PKW im Motorraum Feuer. Unter schweren Atemschutz konnte der Brand noch im Entstehen gelöscht werden. Anschließend wurde der fahruntüchtige PKW von der Autobahn verbracht. Aufgrund des starken Reiseverkehrs entstand ein rund 2km langer Rückstau.

Fotos: ED – Steyrer