Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. HL: Lkw Bergung – Hollabrunn

NÖ/ Bez. HL: Lkw Bergung – Hollabrunn

Am Donnerstag Nachmittag wurden die Freiwilligen Feuerwehren Enzersdorf und Hollabrunn zu einer LKW-Bergung auf einen Forstweg in einen nahegelegenen Wald von Enzersdorf alarmiert.
Aufgrund der weichen Bodenbeschaffenheit sinkte ein mit Futtermehl beladener Schwerstransporter ein und musste mit einer Seilwinde aus seiner Lage befreit werden.
Die Bergung des LKW gestaltete sich für die Einsatzkräfte zunächst aufgrund des ungünstigen Zufahrtsweg als schwierig. Da eine Anfahrt mit dem 50 Tonnen Kranfahrzeug scheiterte wurde das Wechselladefahrzeug mit eingescherter Seilwinde, Zugkraft 16 Tonnen, vor dem LKW in Position gebracht.
Um den Schwertransporter seitlich zu sichern musste das Rüstlöschfahrzeug über einen weiteren Zufahrtsweg zum Einsatzort hinter den LKW gelangen. Von dort aus konnte dann die Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges seitlich um einen Baum umgelenkt werden um in weiterer Folge den LKW zurück auf den Forstweg zu ziehen.

Foto und Text: FF Hollabrunn

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Wieder Verkehrsunfall – B27 Gloggnitz

Es scheint das Gesetz der Serie zu sein. Bereits zum dritten Mal hintereinander – fast ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen