Mi. Mrz 3rd, 2021

Am Dienstagnachmittag (21.06.2016) wurde die FF Neunkirchen Stadt zu einem schweren Verkehrsunfall auf den Autobahnzubringer S6 gerufen. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Kleintransporter. Beim Eintreffen der FF Neunkirchen Stadt bot sich folgendes Bild: Der Kleintransporter lag auf der Seite. Rund 100 Meter weiter kam das Motorrad in der Böschung zu liegen. Der Motorradlenker wurde vom bereits anwesenden Notarzt reanimiert. Trotz der schnellen Hilfeleistung verstarb der Motorradlenker noch an der Unfallstelle.

Nach der polizeilichen Unfallaufnahme und deren Freigabe wurden die beiden Unfallfahrzeuge geborgen und verbracht. Aus dem Kleintransporter musste von den Florianis eine Acetylengasflasche geborgen werden. Nach rund 2 Stunden konnte der Einsatz abgeschlossen werden. Neben der Feuerwehr Neunkirchen stand der Notarzthubschrauber, das RK Neunkirchen mit NEF und RTW sowie mehrere Streifen der Polizei im Einsatz. Die Unfallursache ist noch unbekannt.

Fotos: ED – Antosik