Mo. Sep 20th, 2021

Nach den beiden Unfällen heute Früh (20.06.2016) kam es am Nachmittag erneut auf der Westautobahn bei Pressbaum zu einem schweren Verkehrsunfall. In Fahrtrichtung Wien kam eine Lenkerin bei km 25 mit ihrem Pkw auf der regennassen Fahrbahn ins schleudern und überschlug sich mehrmals, ehe der Pkw auf der Böschung bzw. Grünstreifen zum Stillstand kam. Die verletzte Lenkerin musste von der Mannschaft der FF Pressbaum aus dem Fahrzeug gerettet werden, und wurde anschließend an das Notarzt Team übergeben. Folglich wurde sie nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen mittels SRF geborgen und von der A1 verbracht.

Auf der Anfahrt zu diesem Unfall, kamen die Helfer bei einem weiteren Verkehrsunfall zurecht. Dort war allerdings der Einsatz der Feuerwehr nicht notwendig!

Fotos und Text: ED – FF Pressbaum