Di. Jun 22nd, 2021

Am 19. Juni 2016 um 04:14 wurde die Freiw. Feuerwehr Waidhofen zu einer Fahrzeugbergung in der Moritz-Schadek-Gasse im Kreuzungsbereich mit der Hamernikgasse alamiert. Zwei PKWs mussten nach einem Verkehrsunfall geborgen werden.

Ein Lenker aus dem Bezirk Waidhofen/Thaya fuhr mit seinem Audi von der Heidenreichsteinerstraße kommend in die Moritz-Schadek-Gasse, wo er aus bisher unbekannter Ursache gegen einen auf der linken Straßenseite geparkten BMW stieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW auf den Gehsteig bis an die Mauer des dortigen Hauses geschoben. Der Audi fuhr in weiterer Folge in die Hamernikgasse, wo er auf dem Gehsteig zum Stillstand kam. Dabei wurde noch ein dort befindliches Verkehrsschild beschädigt. Glücklicherweise wurden bei dem Unfall keine Personen verletzt.

Die Unfallstelle wurde in Zusammenarbeit mit der Polizei Waidhofen/Thaya abgesichert. Der noch fahrtüchtige BMW wurde vom Gehsteig geschoben und gesichert am Feuerwehrareal abgestellt. Der Audi wurde ebenfalls vom Gehsteig geschoben und mittels Seilwinde auf das Wechselladefahrzeug verladen und zum Feuerwehrareal abtransportiert. Parallel dazu wurde die Straße von Kleinteilen gesäubert und ausgeflossene Betriebsmittel des Audis mittels Ölbindemittel gebunden.

Um 05:10 konnten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Wechselladefahrzeug, Schweres Rüstfahrzeug, Versorgungsfahrzeug und 12 Mitgliedern
Polizei Waidhofen/Thaya mit einem Fahrzeug

Fotos und Text: FF Waidhofen / Thaya