Sa. Mai 8th, 2021

Am Donnerstagvormittag (16.06.2016) wurden die Feuerwehren Seebenstein und Schwarzau am Steinfeld zu einem Verkehrsunfall auf die B54 x Auffahrt S6 Seebenstein gerufen. Aus noch unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, wobei ein Pkw in Folge gegen einen Ampelmasten geschleudert wurde. Eine Person war in diesem Pkw beim Eintreffen der Feuerwehr noch im Wageninneren eingeschlossen. Mittels hydraulischen Spreizer wurde die Fahrzeugtür geöffnet und die verletzte Person befreit und an den Rettungsdienst übergeben.

Insgesamt zwei Personen mussten mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die Fahrzeuge von den beiden Feuerwehren geborgen und verbracht.

Fotos: ED – Streng