Mo. Okt 25th, 2021

Das Wetter scheint sich momentan nicht beruhigen zu wollen! Am späten Sonntagnachmittag (12.06.2016) ging über dem Raum Aspang ein starkes Gewitter mit Starkregen nieder. Aufgrund der ohnehin schon, von den letzten Regenschauern der vergangenen Tage gesättigten Böden, kam es innerhalb kürzester Zeit zu lokalen Überflutungen. Einmal mehr betroffen war die neue Mittelschule in Aspang Markt. Der Keller stand rund 40cm unter Wasser. Mittels Schmutzwasserpumpen wurde das Wasser ausgepumt.

Auf der L137 zwischen Aspang und St. Corana kam es an mehreren Stellen zu kleineren Vermurungen. Weiters war ein Straßendurchlaufrohr verlegt, was eine kleinräumige Überflutung der Landesstraße zur Folge hatte. Für die Beseitigungen der Hindernisse  musste seitens der Feuerwehr Aspang und der Straßenmeisterei Aspang schweres Gerät eingesetzt werden. Nach rund 1,5 Stunden waren alle Vermurungen und Verklausungen beseitigt.

Ebenso standen die Feuerwehren Natschbach und Loipersbach im Unwettereinsatz. Der starke Regen floß über ein Feld in eine Wohnsiedlung, wo ein Garten zum Wiederholten mal in den vergangenen Tagen überflutet wurde. Mittels Tauchpumpen wurde das Wasser abgepumpt.

Fotos: ED – Lechner und Pinkl