Sa. Jul 2nd, 2022

Kaum ein Tag vergeht momentan, wo es nicht in mind. einem Bezirk in NÖ zu Unwettereinsätzen kommt. Am Samstagnachmittag (11.06.2016) kam es zu mehreren kleineren Murenabgängen auf der L143 zwischen Grimmenstein Kirchau und Haßbach. Starker Regen in Verbindung mit den aufgeweichten Böden war der Auslöser. Weiters wurden zwei Bäume unterspült, die in weiterer Folge auf die Landesstraße zu stürzen drohten. Mittels Kettensäge wurden beide Bäume entfernt und die Gefahr gebannt. Die Vermurungen wurden mittels Traktoren und Schaufeln beseitigt. Die L143 musste für ca. 25 Minuten gesperrt werden. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos: ED – Lechner

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen