Sa. Okt 16th, 2021

Kaum ein Tag vergeht momentan, wo es nicht in mind. einem Bezirk in NÖ zu Unwettereinsätzen kommt. Am Samstagnachmittag (11.06.2016) kam es zu mehreren kleineren Murenabgängen auf der L143 zwischen Grimmenstein Kirchau und Haßbach. Starker Regen in Verbindung mit den aufgeweichten Böden war der Auslöser. Weiters wurden zwei Bäume unterspült, die in weiterer Folge auf die Landesstraße zu stürzen drohten. Mittels Kettensäge wurden beide Bäume entfernt und die Gefahr gebannt. Die Vermurungen wurden mittels Traktoren und Schaufeln beseitigt. Die L143 musste für ca. 25 Minuten gesperrt werden. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos: ED – Lechner