Sa. Jul 2nd, 2022

Am Montagnachmittag (06.06.2016) wurde die FF Allensteig zu einer Lkw Bergung auf die L75 (TÜPL Allensteig) alarmiert. An der Einsatzstelle eingetroffen, wurde vom Einsatzleiter ein mit 12.000 Liter Treibstoff beladener Tanksattelzug, welcher aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und seitlich auf die Böschung gestürzt ist, vorgefunden. Der Lenker blieb glücklicherweise unverletzt und konnte sich selbst aus dem Führerhaus befreien. Ebenso trug der Tankauflieger zum Glück keinen Schaden davon, so daß kein Treibstoff austrat.

Seitens der Feuerwehr Allensteig wurde die Unfalle abgesichert und der Brandschutz aufgebaut. Die Bergung wurde in den Abendstunden von einer Spezialfirma, welche vom Eigentümer des umgestürzten Lkw beauftragt wurde, durchgeführt. Neben der FF Allensteig stand die Bundesheer Feuerwehr des TÜPL Allensteig, die Polizei sowie die Straßenmeisterei im Einsatz.

Fotos: ED – Stefan Führer

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen