Fr. Mrz 5th, 2021

Nachdem das Wechselgebiet bereits am Freitag vor einer Woche und am vergangenen Dienstag von schweren Unwettern heimgesucht wurde, wurde der Raum Götzendorf auch heute (04.06.2016) wieder von starken Unwettern getroffen. Vor allem in Götzendorf und Sparberegg mussten die Feuerwehren zahlreiche Unwettereinsätze abarbeiten. Mehrere Muren gingen ab. Weiters kam es zu zahlreichen Hangrutschungen. Auch das Feuerwehrhaus Götzendorf wurde nicht verschont und wurde überschwemmt. Im Bereich der Unwetter hat es innerhalb kürzester Zeit rund 50 Liter geregnet. Die Aufräumarbeiten nahmen mehrere Stunden in Anspruch.

Fotos: ED – Lechner