Fr. Sep 24th, 2021

Zu einem aufsehenerregenden Feuerwehreinsatz ist es am heutigen Mittwoch (01.06.2016) in Schwarzau am Steinfeld gekommen. Gegen 11 Uhr wurde die Feuerwehr Schwarzau am Steinfeld zu einer Person in Notlage nach Arbeitsunfall am Kirchturm der Schwarzauer Kirche gerufen. An der Einsatzstelle eingetroffen wurde von Einsatzleiter Thomas Streng folgende Situation vorgefunden: Ein Mann hatte sich bei Arbeiten am Kirchturm am Bein verletzt und konnte selbstständig nicht mehr runter kommen. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz wurde auf den Kirchturm aufgestiegen und der Mann erstversorgt. Für die Rettung des Verletzten wurde der Hubsteiger der FF Neunkirchen Stadt nachgefordert.

Nachdem der Hubretter in Stellung gebracht und aufgebaut wurde, wurde der Mann von den rund 25 Metern Höhe mittels Korbtrage und Hubsteiger zu Boden transportiert. In weiterer Folge wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades vom RK Neunkirchen ins Krankenhaus gebracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz in luftiger Höhe erfolgreich beendet werden.

Fotos: ED – Lechner und Streng