Mo. Nov 29th, 2021

Die Feuerwehr Mold wurde heute (29.Mai 2016) kurz nach 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B4 alarmiert. Im Kreuzungsbereich der B4 mit dem Ortsgebiet Mold stießen aus noch unbekannter Ursache ein Tschechischer Fahrzeuglenker mit einem aus dem Bezirk Wiener Neustadt-Land stammenden Lenker zusammen. Beide Fahrzeuge wurden mit Hilfe der Abschleppachse von der Unfallstelle verbracht. Beim beteiligten BMW welcher ein Automatikgetriebe besitzt, mussten zusätzlich für die Hinterräder Rangierwagen eingesetzt werden weil ein lösen der Bremsen nicht möglich war.

Alle Fahrzeuginsassen blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt, so konnten die mit alarmierten Kräfte des Roten Kreuzes wieder abrücken. Die B4 wurde in Fahrtrichtung Horn über das Ortsgebiet von Mold umgeleitet. Nach ca 1 ½ Stunden war die Bundestrasse wieder frei Befahrbar.

Fotos: ED – Führer