Mi. Mrz 3rd, 2021

Am heutigen Samstag (28.05.2016) wurden die Feuerwehren Gars am Kamp, Zitternberg und Thunau zu einem Fahrzeugbrand nach Gars gerufen. Beim Eintreffen der ersten Löschmannschaften stand ein Kleinbus (VW) bereits in Vollbrand. Unter schweren Atemschutz wurde das brennende Fahrzeug mittels HD und C-Rohr abgelöscht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Trotz des raschen Einsatzes der Feuerwehren brannte der VW Bus vollständig aus.

Bereits gestern Abend wurden die Feuerwehren Rosenburg, Gars am Kamp und Mold zu einem vermeintlichen Fahrzeugbrand auf die LB34 nach Rosenburg alarmiert. Vor Ort konnte von den Einsatzkräften aber rasch Entwarnung gegeben werden. Aufgrund eines Defekts kam es zu einer starken Rauchentwicklung, was allerdings nicht als Brand herausstellte.

Fotos: ED – Führer