Fr. Mrz 5th, 2021

Am Donnerstagabend (19.05.2016) zogen über Teile des Bezirkes Neunkirchen starke Gewitter mit Starkregen und kleinkörnigen Hagel. In Ternitz Mahrersdorf schlug ein Blitz in den Dachstuhl eines Einfamilienhauses ein und löste einen Brand aus. Erste Löschversuche der Besitzer schlugen fehl. Erst die alarmierte Feuerwehr konnte unter schweren Atemschutz den Brand, der sich teilweise in der Isolierung befand ablöschen. Mittels Wärmebildkamera wurden Kontrollen durchgeführt.

Im Raum Penk Altendorf setzte kurzzeitig dichter kleinkörniger Hagel ein und machte die Strassen zu einer gefährlichen Rutschpartie.

Fotos: Einsatzdoku – Lechner und Antosik