Startseite / Einsatz / STMK/ Bez. BM: Verkehrsunfall – Thörl

STMK/ Bez. BM: Verkehrsunfall – Thörl

Am Dienstag, den 17.05.2016, um 17:37 Uhr heulten über Thörl die Sirenen. Die Feuerwehr Thörl wurde dabei zu einer Fahrzeugbergung auf der Mariazellerbundesstraße gerufen. 13 Kameraden rückten nach der Alarmierung sofort mit dem RLF-A 2000 und dem LFB-A zum Einsatz aus. Dort angekommen begann man sofort mit der Absicherung der Unfallstelle und der Einsatzleiter mit der Erkundung.

Um das Fahrzeug bergen zu können mussten zuerst einige Sträucher umgeschnitten werden. Daraufhin konnte der beschädigte PKW mittels Seilwinde des RLF-A zurück auf die Fahrbahn gezogen werden. Währenddessen musste die B20 von der Exekutive für den Verkehr komplett gesperrt werden. In der Zwischenzeit wurde der Fahrzeuglenker mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz erstversorgt. Das Unfallfahrzeug wurde anschließend mit der Abschleppachse und dem LFB-A zu einem PKW-Abstellplatz geschleppt. Gegen 19:00 Uhr konnte man den Einsatz schließlich beenden und mit beiden Fahrzeugen wieder ins Rüsthaus einrücken.

Fotos und Text: FF Thörl / Fladl

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen