Fr. Sep 17th, 2021

Zu einem spektakulären Fahrzeugbrand ist es am Sonntagvormittag (15.05.2016) auf der Semmering Schnellstrasse im Bereich Gloggnitz gekommen. Gegen 9:30 Uhr meldeten mehrere Notrufe einen beginnenden Fahrzeugbrand auf der S6 Richtung Wiener Neustadt, kurz vor der Abfahrt Gloggnitz in der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen. Vom Diensthabenden Disponenten wurde daraufhin die FF Kurort Semmering zum Fahrzeugbrand auf die Schnellstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte, stand der Pkw, welcher sich am Autobahnparkplatz Weissenbach befand, bereits in Vollbrand. Die Insassen konnten sich zuvor noch selbst aus dem Fahrzeug retten und in Sicherheit bringen. Unter schweren Atemschutz wurde der brennende Pkw, mittels Löschschaum abgelöscht. Aufgrund der enormen Hitzentwicklung griff der Brand auf eine nahe stehende Mülltonne über. Die Brandursache ist unbekannt. Die Feuerwehr Kurort Semmering stand mit 13 Mitgliedern und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Weiters die Autobahnpolizei und das Rote Kreuz zur Beistellung. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Fotos und Text: ED – Jörg Kodym