Mo. Sep 20th, 2021

Am Freitagabend (13.05.2016) geriet aus noch unbekannter Ursache der Dachstuhl eines Gebäudes in Leitzersdorf in Brand. Bei dem Gebäude handelte sich um ein bewohntes Nebengebäude eines Gasthauses, dessen Dachboden vollkommen ausgebrannt ist. Das Gasthaus selbst war nicht betroffen. Mit über 100 Feuerwehrleuten von sieben Feuerwehren aus dem Bezirk Korneuburg konnte der Brand rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Brandursache und Schaden sind unbekannt. Gegen 18 Uhr konnte Brandaus gegeben werden.

Fotos: ED – Führer