Sa. Jun 12th, 2021

Am späten Donnerstagnachmittag (12.05.2016) wurde die FF Alland zu einer Lkw Bergung auf die Aussenringautobahn gerufen. Auf der regennassen Fahrbahn ist ein Zementsilo – Lkw ins schleudern geraten, gegen die Leitschiene gekracht und hat sich in weiterer Folge über beide Fahrspuren quer gestellt. Mittels Seilwinde wurde das Schwerfahrzeug von der FF Alland gerade gezogen. In weiterer Folge wurde der Lkw auf den Pannenstreifen geschleppt, wo ein privates Abschleppunternehmen den weiteren Abtransport übernahm. Der Lenker wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Im Abendverkehr bildete sich ein rund 9 Kilometer langer Rückstau.

Fotos: ED – Pongracic