Di. Mrz 9th, 2021

Nachdem die Feuerwehr Neunkirchen Stadt erst vor wenigen Stunden (vergangene Nacht) auf der A2 im Baustellenbereich beim Knoten Seebenstein bei einem schweren Verkehrsunfall im Einsatz stand, mussten die Silberhelme am Dienstagfrüh (02.05.2016) erneut zu einem Lkw Unfall in diesem Abschnitt ausrücken!

Gegen 8:30 Uhr kam es unweit entfernt von der Unfallstelle von heute Nacht, zu einem Auffahrunfall zwischen einem Sattelzug und einem aus einer Lagerplatzausfahrt kommenden Baustellen Lkw. Der Sattelzug wurde durch den Aufprall im Frontbereich massiv beschädigt. Wie durch ein Wunder blieb der 68 jährige slowakische Lenker unverletzt. Ebenso kam der 40 jährige Lenker des Baustellen Lkw mit dem Schrecken davon. Aufgrund der beiden verkehrsbehindernden Lkws musste der baulich getrennte rechte Fahrstreifen kurzfristig von der Autobahnpolizei gesperrt werden, was im einspurigen Baustellenabschnitt rasch zu einem Stau führte .

Während der Baustellen Lkw selbst die Fahrt fortsetzen konnte, musste der Sattelzug nach der Verbringung auf den Lagerplatz gesichert abgestellt werden. Anschließend konnte die Fahrbahn gesäubert und der Verkehr wieder frei gegeben werden.

Fotos: ED – Lechner