Do. Mai 6th, 2021

Am Sonntag den 1.Mai 2016 wurde die FF Gloggnitz Stadt gegen 10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf die Semmering Schnellstraße (S6) Richtung Wiener Neustadt alarmiert. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw kam kurz nach dem Talübergang Enzenreith aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam folglich neben der Fahrbahn auf den Rädern zum Stillstand. Beide Insassen wurden vom RK Gloggnitz Erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde das Unfallfahrzeug von der FF Gloggnitz Stadt mittels Last geborgen und verbracht. Weiters musste die Fahrbahn gereinigt und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Für die Dauer des Einsatz musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft an Florian Neunkirchen gemeldet werden.

Fotos: ED – Rauch