Di. Jun 28th, 2022

Am Montag dem 18. 04. um 18 Uhr 27 wurde die Feuerwehr Maria – Schutz zu einem Schadstoffeinsatz auf die L 4168 im Bereich der Ortsausfahrt Maria – Schutz Richtung Semmering alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen wurde eine etwa 50 Meter lange Ölspur festgestellt die sich über die gesamte Fahrbahn ausbreitete, weiters konnten Ölspuren bis zu Abfahrt von der S 6 festgestellt werden. Von der Feuerwehr wurde durch das Aufbringen von Ölbindemitteln die Ölspur beseitigt. Als mutmaßlicher Verursacher wurde, von der ebenfalls alarmierten Polizei, ein am Straßenrand abgestellter, stark beschädigter PKW festgestellt, wobei vom Lenker allerdings jede Spur fehlte. Die F.F. Maria – Schutz war mit 10 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen ca. 2 Stunden im Einsatz.

Fotos und Text: FF Maria Schutz

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen