Di. Sep 28th, 2021

Um 8:37 Uhr wurde am heutigen Montag (11.04.2016) die FF Pitten zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die Südautobahn Richtung Wien gerufen. Im Baustellenbereich, kurz vor dem Knoten Seebenstein kam eine Lenkerin mit ihrem Pkw ins Schleudern und prallte frontal gegen die Mittelbetonleitwand. Das Fahrzeug kam auf der abgesperrten Baustellenspur, quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Die Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom RK Neunkirchen ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das schwer beschädigte Unfallfahrzeug von der FF Pitten mittels Kran geborgen und verbracht. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden.

Fotos: ED – Lechner