Do. Mai 13th, 2021

Zu einem heftigen Stau in den Morgenstunden des 06.04.2016 kam es auf der A4 in Fahrtrichtung Osten im Bereich zwischen Flughafen und Knoten Schwechat. Zwei PKW’s waren kollidiert, wobei sich einer überschlug und am Dach liegen blieb. Die Freiwillige Feuerwehr Schwechat räumte die Unfallstelle und entfernte beide Fahrzeuge von der Autobahn. Der Stau löste sich nur langsam auf. In diesem Bereich gibt es immer Probleme mit der Rettungsgasse, da viele ausländische Fahrzeuge und LKW kreuz und quer stehen und die Einsatzfahrzeuge nur schwer oder stark zeitverzögert durch kommen.

Fotos und Text: FF Schwechat