Sa. Dez 4th, 2021

Am heutigen Montagnachmittag (04.04.2016) gegen 16:30 Uhr ereignete sich ein Zusammenstoß zweier PKW`s auf der LB34 im Gemeindegebiet Rosenburg-Mold. Ein Fahrzeuglenker welcher mit seinem PKW vom Parkplatz der Bar Oase auf die Landesstrasse biegen wollte, übersah den PKW einer Fahrzeuglenkerin welche auf der LB34 in Richtung Gars unterwegs war. Die Fahrzeuglenkerin erlitt verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Roten Kreuz Horn versorgt und ins KH Horn gebracht.

Da beim Eintreffen der Feuerwehr Rosenburg festgestellt wurde, dass eines der Unfallfahrzeuge auf Grund eines vermutlichen Achsenbruchs nicht von der Straße entfert werden kann, wurde die Feuerwehr Gars am Kamp mit einem WLF nachalarmiert. Mit hilfe von Radklammern und Hebekreuz wurde das Fahrzeug verladen und gesichert abgestellt. Wärend der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr wechselweise angehalten. Weiters stand die Polizei Gars mit einem Streifenwagen und 2 Beamten im Einsatz. Nach rund einer Stunde war die Straße wieder ungehindert befahrbar.

Im Einsatz:

FF Rosenburg (1Fahrzeug 4 Mann)
FF Gars am Kamp (2 Fahrzeuge 5 Mann)
Rotes Kreuz Horn (1 KTW)
Polizei Gars (1 Fahrezug 2 Mann)

Fotos: ED – Führer