Do. Mai 13th, 2021

Am Vormittag des 19.03.2016 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld von der Feuerwehr Neustift a.d.L. mittels Rufempfänger zu einer Fahrzeugbergung nach einem schweren Verkehrsunfall nach Neustift nachalarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und sechs Mann zum Einsatz aus. Die Feuerwehren Neustift a.d.L. und die Feuerwehr Lafnitz waren bereits vor Ort. Der schwerverletzte  Lenker des Unfallfahrzeugs war bereits von Rettungshubschrauber C16 abtransportiert. Die Feuerwehr Neustift a.d.L. sicherte die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld führte mittels WLF die Fahrzeugbergung durch.

Fotos und Text: Stadtfeuerwehr Pinkafeld